Eine kleine Nachlese

zur Lesung K(l)eine Wunder am 18.08.2023 im Rahmen der Reihe Kultur unter der Platane 2023

Über 50 Zuhörer besuchten bei schönsten Wetter die 90-minütige Lesung im Rahmen von Kultur unter der Platane. Die Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten sehr aufmerksam den Gedichten und Geschichten zum Thema K(l)eine Wunder. „Es war sehr kurzweilig“ war die Aussage einer Besucherin, die erst am Vortrag das Ankündigungsplakat am Eingang der Stadtteilbibliothek gelesen hat.

Rainer Seifert vom Runden Tisch Brackwede und cultur.konsum e.V., sowie Ulrike Sabath-Hansen, die Leiterin des Stadtteilbibliothek Brackwede, begrüßten als Veranstalter die vielen Besucher, die mangels Stühle zum Teil auf zugestellten Bänken und auf der Treppe sitzen mussten. Die drei Autoren blieben noch fast eine Stunde nach der Lesung, um sich mit den Zuhörern zu unterhalten und ihre mitgebrachten Werke zu präsentieren. Dass die Veranstaltung baustellenbedingt (Umbau der Stadtteilbibliothek) nicht unter der Platane stattfinden konnte, sondern auf dem Vorplatz des Bezirksamtes unter einer Linde, hat keinen Abbruch getan.

Im Anschluss konnten die Besucher noch die Kunstausstellung „Mixed“ im Pavillion besuchen. Die Künstlerin Silvia Zschockelt hatte extra zwei Stunden länger geöffnet.