23.07.2021 „Yasemins Kiosk: Eine bunte Tüte voller Lügen“ – Lesung mit Christiane Antons

aus der Reihe „Kultur unter der Platane“ am Fr. 23.07.2021 von 18:00-19:30 unter der Platane auf dem Parkplatz der Stadtteilbibliothek Brackwede

Yasemin, Nina und Dorothee – drei Frauen aus drei Generationen leben in Bielefeld in einem Mehrparteienhaus und sind dicke Freundinnen geworden. Denn zusammen lässt sich das Leben einfach schöner meistern! Yasemins Welt hat sich nach ihrem ersten gemeinsamen Fall ganz schön verändert: Sie ist frischgebackene Mutter mit Tendenz zur Helikoptermama.

Da kommt etwas Abwechslung gerade recht:  Als Stammkundin Erika Yasemins Kiosk besucht und die drei um Hilfe für ihren Neffen bittet, sind die Frauen wieder einmal zur Stelle. Sie sollen herausfinden, wer hinter der Rufmordkampagne steckt, die das Cateringunternehmen des Neffen gerade den Bach heruntergehen lässt. Wie sich herausstellt, ist das nur die Spitze des Eisbergs …

(Im zweiten Band fließen übrigens ebenso viel Kaffee und Gin wie im ersten Buch.)

Wer das Trio noch nicht kennt, kann das erste Buch „Yasemins Kiosk: zwei Kaffee und eine Leiche“ in der Stadtteilbibliothek Brackwede ausleihen.

Christiane Antons, geboren 1979 in Bielefeld, studierte allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik und Geschichte an der Universität Bielefeld. Sie absolvierte in Herford ein Hörfunkvolontariat beim Lokalradio und arbeitete mehrere Jahre als freie Mitarbeiterin für verschiedene Sender. Seit 2008 ist sie beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. tätig. Zudem führt sie als freie Moderatorin gerne durch Lesungen oder Veranstaltungen und übernimmt deutsche Leseparts. Nach Stationen im Ruhrgebiet und Rheinland lebt sie heute wieder in Ostwestfalen. Sie ist Mitglied im Syndikat – Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur, bei den Mörderischen Schwestern und in der Literarischen Gesellschaft OWL.

https://buchklack.buchhandlung.de/shop/article/41866178/christiane_antons_yasemins_kiosk_eine_bunte_tuete_voller_luegen.html

Christiane Antons hat uns schon 2020 bei Kultur unter der Platane besucht und aus ihrem ersten Buch gelesen.